Aktuelles

Informationen für die Gottesdienstbesuche

Es besteht Mundschutzpflicht, das heißt: bitte mit Mund-Nase-Bedeckung zum Gottesdienst kommen.

Verpflichtende Teilnehmererfassung – wir bitten Sie, Zettel mit Ihrem Namen, Anschrift und Telefonnummer mitzubringen, die wir dann für 4 Wochen aufbewahren werden

Verbot von Gemeindegesang -
Das Gotteslob liegt nicht aus; Gemeindegesang ist nicht möglich.

Kirchenraum
Die eingeschränkte Heizsituation in den Kirchen erfordert, dass die Gottesdienstbesucher ihre Kleidung entsprechend anpassen.

Die nachfolgenden Regelungen bleiben wie in den vergangenen Monaten:
-
bitte beim Betreten der Gotteshäuser, die bereitgestellten Desinfektionsspender benutzen
- Die Plätze in der Kirche sind gekennzeichnet und werden von den Ordnern zugewiesen.
- Es liegen keine Kindergebetbücher und Gotteslobe aus; diese können von zu Hause mitgebracht werden.
- Beim Kommuniongang ist jeder und jede eingeladen, auf den ausgewiesenen Laufweg nach vorne zu kommen und mit dem nötigen Sicherheitsabstand das Heilige Brot zu empfangen.
- Für die Kollekte stehen am Ausgang Körbchen bereit.
- Wer Krankheitssymptome hat, darf nicht am Gottesdienst teilnehmen.

Pfarrer Hermann Barth mit Pastoralteam

Aktion für Paare in der Fastenzeit

7 Wochen Neue Sicht

Die katholische Kirche lädt Paare in der Fastenzeit dazu ein, diese sieben Wochen als besondere Beziehungszeit zu gestalten. Das Motto lautet "7 Wochen Neue Sicht". Die Teilnehmenden erhalten wöchentlich Anregungen für eine neue und überraschende Sicht auf ihre Beziehung mit Texten, Bildern, Ideen zum gemeinsamen Ausprobieren und spirituellen Impulsen. 

Die wöchentlichen Impulse können bestellt werden in Form von Briefkarten, als Mails oder als SMS aufs Handy. Die Aktion ist kostenlos. Sie ist ein Geschenk für Paare, weil der katholischen Kirche erfüllte Beziehungen am Herzen liegen. 

Termin

  • 17. Februar 2021 bis 3. April 2021

Anmeldung bis zum 9. Februar 2021: 7wochen-neue-sicht.de

Start der Erstkommunionvorbereitung 2021

Unter "Was tun wenn ..." finden Sie die Ruprik Erstkommunion

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten, Einladungen und Fotos der Gruppenstunden Zuhause.

Kirchenglocken läuten zum Gebet

Jeden Tag um 19.30 Uhr läuten an vielen Orten in ganz Deutschland die Kirchenglocken. In Verbundenheit mit vielen Menschen möchten wir genau um diese Uhrzeit zu einer gemeinsamen Hoffnungszeit einladen: eine kurze Auszeit im Gebet, für wenige Minuten, jeder an seinem Ort.