Kirche St. Martinus

Patrozinium: 11. November
Weihe: Die Kirche wurde am 07. Juli 1968 geweiht.
Sitzplätze: 850

Die heutige Pfarrkirche ist vermutlich bereits der siebte Kirchenbau auf dem Areal.. Im Zuge der 1965/66 durchgeführten Ausgrabungen konnten sämtliche Kirchenbauten anhand von archäologischen Befunden nachgewiesen werden. Die lange Reihe der Dunninger Kirchen beginnt bereits um 630/40 mit einer ersten Holzkirche und setzt sich fort bis zur Einweihung des heutigen Gotteshauses am 07. Juli 1968.

Die quadratischen Untergeschosse des Kirchturms stammen vermutlich aus der Zeit um 1200. Nach dem Kirchenbrand von 1635 erhielt der Turm beim Wiederaufbau der Kirche einen achteckigen Aufbau mit einer barocken Haube. In den Jahren 1859 und 1860 wurde der Turm erhöht und erhielt seine heutige Form mit dem achteckigen Glockengeschoss im neugotischen Stil und dem spitzen Helm. Beim Bau der Kirche 1966/68 blieb der Turm erhalten. Er wurde im Zuge des Kirchenneubaus umfangreich renoviert

Im Turm schlägt auch heute noch das alte Uhrwerk von 1912. Angetrieben wird das Werk bis heute von schweren Gewichten, die im Inneren des Turmes nach unten laufen. Aufgezogen werden sie von einem elektrischen Motor.

Broschüre zur Dunninger Pfarrkirche

Eine Broschüre zur Dunninger Pfarrkirche und den Kapellen wurde am 09.02.2020 der Öffentlichkeit vorgestellt. Auf 88 Seiten gibt es einen spannenden Einblick in die Geschichte der Kirchenbauten seit dem 7. Jahrhundert bis hin zum heutigen Gotteshaus.  Beschrieben werden auch die Architektur und die Ausstattungsstücke der Pfarrkirche, die Orgel und die Glocken. Neben der Pfarrkirche werden auch die Heilig-Kreuz-Kapelle, die St. Christophorus-Kapelle und die Mariahilf-Kapelle vorgestellt.

Mit insgesamt 116 Abbildungen ist die Broschüre reich illustriert mit Grundrissen, Skizzen sowie vielen erstmals veröffentlichen historischen Fotos und neu angefertigten aktuellen Abbildungen. Die Broschüre in Buchform, die von der kath. Kirchengemeinde Dunningen herausgegeben wurde,  ist am Schriftenstand der Kirche St. Martinus zum Preis von 5,00 € erhältlich.