Lebendige Kirchengemeinde

In Villingendorf existiert eine lebendige Kirchengemeinde mit vielen regelmäßigen Angeboten, Veranstaltungen und Gruppen

Chorgemeinschaft:
Die Chorgemeinschaft, als Zusammenschluß des Kirchenchors und des Gesangvereins, begleitet regelmäßig die Gottesdienste in unserer Gemeinde. Neue Sänger und Sängerinnen sind immer willkommen.

Katholische öffentliche Bücherei:
Im Erdgeschoß des Gemeindehauses befindet sich die interessante und umfangreiche Pfarrbücherei. Öffnungszeiten sind donnerstags von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr. Das freundliche Team freut sich über jeden, der Bücher ausleihen will. Zudem betreut das Team den öffentlichen Bücherschrank an der Hauptkreuzung, welcher in der 72-Stunden-Aktion der Ministranten 2019 erstellt wurde.

Trauercafe:
Regelmäßig findet im Gemeindehaus ein Trauercafe statt, zu welchem alle eingeladen sind, die um einen lieben Verstorbenen trauern.

Kirchengemeinderat:
Im Kirchengemeinderat engagieren sich 10 Frauen und Männer. Neben den laufenden Aufgaben waren die wichtigste Projekte der letzten Jahre die Durchführung eines Franziskusjahres mit Gemeindewallfahrt nach Assisi in 2018, die Schaffung eines barrierefreien Zugangs zu Kirche und Gemeindehaus in 2020, sowie die Renovierung des Pfarrhauses 2018 und des Gemeindehauses in 2020.

Mesner:
Unser Mesnerteam, bestehen aus Monika Bakaj, Renate Engesser, Sabine Gaiselmann und Klaus Haag, kümmert sich stets zuverlässig um die Vor- und Nachbereitung der Gottesdienste.

Hausmeister:
Unser Hausmeister Winfried Müller ist verantwortlich für Kirche, Gemeindehaus, Pfarrhaus und die Außenanlagen.
Seine Frau Carola Müller kümmert sich um die Sauberkeit im Gemeindehaus und im Pfarrbüro.

Cursillio:
Cursillo ist ein dreitägiger Glaubenskurs, der das Wesentliche des Christentums weitergeben will. Regelmäßig treffen sich Teilnehmer dieses Kurses im Gemeindehaus zur Begegnung und zum Gebet. Auch hier sind neue Interessierte immer willkommen.

Ministranten:
Eine große Schar an Mädchen und Jungen versehen ihren Dienst als Ministranten. Neben der Begleitung von hl. Messen, werden auch noch eine Menge anderer Aktionen, wie Sternsingen, Frühschichten in der Fastenzeit und im Advent, Rätschen in der Karwoche, Agape in der Osternacht, St. Martins-Fest,  u.v.m, von den Ministranten geleistet. Höhepunkt ist immer wieder die Durchführung einer Sommerfreizeit, oft als Zeltlager.

Taizé-Gebet:
Für alle interessierte katholische und evangelische Jugendliche, (junge) Erwachsene und Gemeindemitglieder, die ein schlichtes und einfaches Gebet in der Form von Taizé schätzen, finden regelmäßig Taizé-Gebete in der Kirche statt.

Erwachsenenbildung:
Die Erwachsenenbildung Villingendorf sorgt für ein umfangreiches Angebot an Vorträgen und Kursen, und lädt zur Teilnahme ein. Zudem wird von der EB der bekannte Villingendorfer Advent ausgerichtet.

Seniorenadvent:
Zusammen mit der bürgerlichen Gemeinde lädt der Kirchengemeinderat jedes Jahr die älteren Mitbürger zum Seniorenadvent ein. Auch durch die Besuche an runden Geburtstagen (Jubilardienst), zeigt die Kirchengemeinde ihren Respekt und ihre Anerkennung für unsere Seniorinnen und Senioren.

Kindergarten St. Maria:
Zur Kirchengemeinde Villingendorf gehört auch der Kindergarten St. Maria. Die Weitergabe von christlichen Werten an unsere Kinder ist uns wichtig.

Cantilena:
Cantilena ist ein kleiner Frauenchor, der mit neugeistlichen und modernen Kirchenliedern so manchen Gottesdienst bereichert.

Krankenkommunion:
Ein Team von Krankenkommunionhelfern bietet Hausbesuche mit Krankenkommunion an. Gerne kann man sich bei Interesse im Pfarrbüro melden.

Viele, viele aktive Helfer:
Viele Helfer unterstützen die Kirchengemeinde aktiv als Wortgottesdienstleiter, als Lektoren, als Kommunionhelfer, im Messner-Team, im Putzteam für die Kirche, als Hausmeister, im Kirchenschmuckteam, im Familiengottesdienst-Team (FaGo-Team), im Kindergottesdienstteam, als Vorbeter, als Organisten, u.v.m., und machen unsere Kirchengemeinde so zu einem lebendigen Ort der Begegnung. Ein herzliches „Vergelt’s Gott“ sagt der Kirchengemeinderat durch die regelmäßige Ausrichtung von Mitarbeiterfesten und -ausflügen.